* Kisuaheli

Interview in der FOS-Show
mit Alina und Herrn Schön
Beitrag zu EineMillionFlaschen
in der Berliner Abendschau (RBB)
Partner 
der 
EineMillionFlaschen 
- Kampagne
Stand der Sammlung:
Datum:       Sa., 12. Jan. 2013
Flaschen:   29.401
Euro:          5.880,20
Besucher seit 08/2012

Konzept

Als rechtlicher und wirtschaftlicher Träger für die Shule* am Kilimandscharo wird eine Mutter-Stiftung gegründet. Ihr Name wird Stiftung Weltenkind sein. Wenn das Geld durch die Flaschensammelkampagne „EineMillionFlaschen für eine Shule* am Kilimandscharo“ beisammen ist, werden 100.000 Euro in das Stiftungskapital einge-bracht. Die Zinsen aus diesem Kapital werden vorerst ausreichen, um die Kern-funktionen der Shule* zu gewährleisten. Weitere 100.000 Euro werden für den Kauf oder die langfristige Pacht eines geeigneten Grundstückes und für die Errichtung der Gebäude verwendet. Eigentümer der Gebäude und des Grundstücks wird die Stiftung sein.

Der rechtlicher Träger des Schulbetriebes wird eine Institution tansanischen Rechts sein.

An der Ausarbeitung der Stiftungssatzung wird bereits gearbeitet.


Ethik

Die Stiftung Weltenkind setzt das ihr zu Verfügung stehende Kapital so ein, dass für möglichst wenig Geld möglichst vielen Menschenkindern die Hoffnung auf ein glückliches Leben eröffnet wird. Dies wird vor allem durch die Schaffung von Bildungs-institutionen erreicht.


Kernelemente der Pädagogik sind folgende Werte:

* Solidarität

* Gerechtigkeit

* Freiheit

* Umwelt

* und das Streben nach Glück